Das Programm „Berlin – Paris“ deutet die musikalische Weltreise der studierten Jazzbassistin mit französischen Wurzeln an. Ihre fließenden, tänzerischen Melodien klingen fast mühelos und changieren zwischen Soul, Jazz, Chanson und PopballadenIhre Musik ist Ruhe und Rhythmus in Einem und hat die sanfte Klarheit eines lauen Sommerabends. Das passt doch wunderbar in den Pfarrgarten!