Nachdem uns die Temperatur einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht hat, sprich das Bepflanzen unserer neuen Obstbäume nicht möglich war, haben wir uns der wetterbedingten Möglichkeiten angenommen und gesägt, geschnippelt, geharkt, gefegt, mit Traktorkraft ausgehoben, und und und…

 

Herzlichen Dank an alle Helfer, ob Zwei- oder Vierbeiner. Ein Extradank an Familie Dykstra; ohne deren Traktor hätten wir manches nicht so leicht gestemmt bekommen. Und an Martina Blum, die für unser leibliches Wohl gesorgt hat.

Das Einpflanzen und Bearbeiten der Wiese werden wir dann am 7. oder am 14. April nachholen. (Wird entsprechend hier bekannt gegeben). Jeder Helfer ist herzlich willkommen…